Beruf: Zirkusartist

Zirkusartist - Blogartikel 1 - Foto 1

Beruf: Zirkusartist

„Und was willst du nach dem Abi studieren?“
„Zirkus!“
„Zirkus??? Aber du musst doch irgendetwas Vernünftiges machen! Du brauchst doch einen richtigen Beruf!!!“

„Zirkus?! Das kann man studieren? So richtig mit Elefanten und so? Dann reist du im Wohnwagen?“

Wie oft wurde ich diese Fragen gefragt…
So oft, dass ich alle Antworten auswendig runterrattern konnte.
Die meisten Leute haben den Zirkus noch als den traditionellen Wanderzirkus im Kopf. Dabei ist es heutzutage gar nichts so Ungewöhnliches „Zirkus“ als Kunstform zu studieren. In Frankreich zum Beispiel ist der „Zirkusartist“ schon seit Jahren ein ganz normaler staatlich anerkannter Beruf.
Es gibt noch immer die traditionellen Familienzirkusse, die mit Wohnwagen und Zelt umherziehen. Wenn man jedoch nicht aus einer Zirkusfamilie kommt, dann gibt es Artistenschulen, an denen man den Beruf erlernen kann, und sogar studieren. Die Artistenschüler promovieren mit dem „Bachelor of Circus Arts“ und kreieren ihre eigenen Acts und Shows. Man kann sich die Artistenschule wie eine Kunsthochschule vorstellen, an der die Schüler verschiedene Bewegungsformen und Disziplinen erlernen, um damit ihre eigenen Geschichten zu erzählen.

Neben Grundfächern wie Tanz, Theater und Akrobatik spezialisiert sich jeder auf eine oder zwei Hauptdisziplinen. Da gibt es das schwingende Trapez, Cyr Wheel, Luftring, Handstandkunst, Teeterboard, Partnerakrobatik, Chinese Pole, Jonglage und vieles mehr. Neben praktischen Fächern gibt es, wie an jeder Universität auch die theoretischen Fächer, wie zum Beispiel Kunstgeschichte, Zirkusgeschichte, Anatomie und Dramaturgie.

Artistik bedeutet nicht nur Akrobatik. Die Akrobatik ist nur das Werkzeug, um damit Geschichten zu erzählen… Gefühle zu vermitteln… und um den Zuschauer für ein paar Minuten aus dem Alltag zu entführen… ihn in den gegenwärtigen Moment zu bringen und wieder zum Träumen anzuregen. Denn der Zirkus zeigt „Nichts ist unmöglich, wenn man an sich glaubt.“

Für mich ging die Reise nach dem Abitur an die Ecole Supérieure des Arts du Cirque in Brüssel. Aber dazu mehr im nächsten Artikel 😊

Zirkusartist - Blogartikel 1 - Foto 2
Zirkusartist – Blogartikel 1 – Foto 2

Comment ( 1 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.